Antisemitismus in Berlin – Anzahl der Übergriffe alarmierend hoch!

Sebastian Walter, MdA, Sprecher für Antidiskriminierungspolitik kommentiert: Die am 29.04.2020 von der Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus Berlin (RIAS Berlin) veröffentlichten Zahlen zu antisemitischen Vorfällen im Jahr 2019 in Berlin stimmen …


Antimuslimischer Rassismus wird deutlich unterschätzt

Die in der heutigen Pressemitteilung vom Netzwerk gegen Diskriminierung und Islamfeindlichkeit (Inssan e.V.) veröffentlichten Ergebnisse zeigen, dass Übergriffe auf Muslim*innen in Berlin immer häufiger und ungehemmter auftreten. Sebastian Walter, MdA, …


Das Landesantidiskriminierungsgesetz: Berlin geht voran!

Diskriminierungsschutz in allen Lebensbereichen Diskriminierung ist leider ein alltägliches Phänomen, das – wenn zwar nicht alle – auf die eine oder die andere Weise doch die allermeisten Menschen betrifft. Und …


„Rassismus hat in Berlin keinen Platz!“

Pressekommentar von Sebastian Walter, MdA, zum internationalen Tag gegen Rassismus 21.03.2020 Rassismus ist für viele Menschen in Berlin bitterer Alltag – und nicht die Ausnahme. Wenn es eine breite gesellschaftliche …


Marginalisierte Gruppen sind in Berlin immer stärker von Gewalt betroffen

ReachOut, die Berliner Beratungsstelle für Opfer rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt hat auf ihrer heutigen Pressekonferenz für das Jahr 2019 die meisten Angriffe seit der Gründung des Vereins im Jahre …


Zivilgesellschaftliches Engagement darf nicht eingespart werden

Sebastian Walter zu den Kürzungen des Förderprogramms Demokratie Leben! Sebastian Walter, MdA, stellv. Fraktionsvorsitzender, Sprecher für Antidiskriminierungs-, Queer- und Haushaltspolitik kommentiert: Die Ermordung des Politikers Walter Lübcke, der Anschlag in …


Antrag auf eine Bundesförderung Demokratie Leben! die ihren Namen auch verdient

Die Mittelkürzungen im Bundes-Förderprogramm „Demokratie Leben!“ der Bundesfamilienministerin haben das Vertrauen zivilgesellschaftlicher Akteur*innen – gerade auch derjenigen, die sich in gefährlichen Kontexten für das demokratische Gemeinwesen einsetzen – nachhaltig erschüttert. …


Veranstaltungsbericht – Decolonize! Dekolonisierung des öffentlichen Raums

Die Veranstaltung „Die Dekolonisierung des öffentlichen Raums“ der Veranstaltungsreihe Decolonize Berlin! stellte die vorerst letzte Veranstaltung dieser Reihe dar. Die Abgeordneten Daniel Wesener, Sprecher für Kulturpolitik und Sebastian Walter, Sprecher …


Bericht Veranstaltungsreihe „Antidiskriminierung an Schulen“ in Steglitz-Zehlendorf

Der zweite Teil der Veranstaltungsreihe „Antidiskriminierung an Schulen in Berlin“ fand auf Einladung des grünen Kreisverbands am 14.01.2020 in Steglitz-Zehlendorf statt und traf auf großes Interesse bei den grünen Mitgliedern …


Tag der Menschenrechte – Berlin als Vorreiterin beim Schutz vor Diskriminierung

Heute ist Internationaler Tag der Menschenrechte. Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte wurde bereits vor über 70 Jahren, am 10. Dezember 1948, verabschiedet. Bis heute stellen die Menschenrechte das Fundament dar, …


4 Jahre im Abgeordnetenhaus von Berlin

Seit vier Jahren bin ich Mitglied im Abgeordnetenhaus von Berlin.

Mein Kiez ist der Schöneberger Norden, meine Themen sind Antidiskriminierungs-, Queer- und Haushaltspolitik.

Wenn Sie wissen wollen, was die größten Erfolge der letzten vier Jahre in meinen Fachthemen waren, oder wie ich mich auf Landesebene für meinen Bezirk Tempelhof-Schöneberg einsetze, dann schauen Sie sich meinen Beitrag „4 Jahre im Abgeordnetenhaus von Berlin“ an.