Logo der Grünen

Sebastian Walter, MdA Schöneberg

Sebastian Walter, MdA

Schöneberg

Stellvertretender Fraktionsvorsitzender

Antidiskriminerung, Queerpolitik, Haushalt

Aus dem Regenbogenkiez für ein offenes und vielfältiges Berlin.

Grund zur Sorge, Zeit zum Handeln: Bericht über Antiziganismus in Berlin

Heute stellte der Verein Amaro Foro e.V. die Ergebnisse der bundesweit einzigartigen Dokumentationsstelle Antiziganismus (DOSTA) vor. Seit 5 Jahren dokumentiert der Verein insgesamt knapp 700 Fälle von antiziganistischem Rassismus in Berlin. Die Zahlen, die vermutlich nur einen Teil der tatsächlichen Diskriminierungserfahrungen von Sinti*zze und Rom*nja in Berlin abbilden, sind sehr besorgniserregend. Sie zeigen zum einen, …


Happy 2. birthday, liebe Ehe für alle!

Seit genau zwei Jahren dürfen gleichgeschlechtliche Paare in Deutschland heiraten. Zu diesem besonderen Jubiläum erklären Anja Kofbinger und Sebastian Walter, die Queerpolitischen Sprecher*innen Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Abgeordnetenhaus von Berlin: Wir sagen happy birthday, Ehe für alle, und gratulieren allen frischgebackenen lesbischen, schwulen und bisexuellen Ehepaaren! Dass statistisch gesehen jede 14. Hochzeit in Deutschland …


Rassistische Polizeipraxis muss endlich aufhören!

Angesichts der aktuellen Berichterstattung über die Erhebung und Erfassung von vermeintlichen „Volkszugehörigkeiten“, „Phänotypen“ und „personengebundenen Hinweisen“ durch die Berliner Polizei erklärt Sebastian Walter, Sprecher für Antidiskriminierungspolitik und stllv. Vorsitzender der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen: „Die Erhebung von vermeintlichen „Volkszugehörigkeiten“ und „Phänotypen“ ist – wie die Verwaltung selbst zugibt – nicht nur rein subjektiv und willkürlich …


Safe Abortion Day: Sichere Schwangerschaftsabbrüche für alle!

Am 28. September ist „Safe Abortion Day“ (Tag für sichere Schwangerschaftsabbrüche). Sebastian Walter, MdA, Sprecher für Antidiskriminierungs- und Queerpolitik kommentiert: „Schwangerschaftsabbrüche müssen legalisiert werden. Dafür müssen die Paragraphen 218 und 219a aus dem Strafgesetzbuch gestrichen werden. Ich setze mich für einen uneingeschränkten Zugang zu legalen und sicheren Schwangerschaftsabbrüchen ein. „My body my choice“ und Selbstbestimmung …


Pressemitteilung: Regenbogenbüro wird Registerstelle für Diskriminierung

Das Regenbogenbüro des Abgeordneten Sebastian Walter, Sprecher für Antidiskriminierungs- und Queerpolitik der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, wird offizielle Anlaufstelle des „Berliner Register“, um rassistische, antisemitische, LSBTIQ-feindliche, antimuslimische oder rechtsextreme Vorfälle im Kiez zu dokumentieren. Als Anlaufstelle des „Berliner Registers“ haben Bürger*innen die Möglichkeit, während der Öffnungszeiten des Büros in der Eisenacher Straße 6 diskriminierende Vorfälle …


Kommentar zur homophoben Graffito-Serie in Berlin

Die Graffito-Serie „Schwule sterben aus“ haben die beiden queerpolitischen Sprecher*innen Sebastian Walter, MdA und Anja Kofbinger, MdA der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, zum Anlass genommen, eine Schriftliche Anfrage an den Senat zu stellen. Aus der Anfrage ging hervor, dass das Graffito berlinweit 77 Mal gemeldet wurde. Auch wenn die Intention des Graffitos nicht eindeutig ist, …


Kommentar zum Gutachten über das Neutralitätsgesetz

Das am 5. September vorgestellte Gutachten der Bildungsverwaltung zum sogenannten „Neutralitätsgesetz“ kommentieren Sebastian Walter, Sprecher für Antidiskriminierung, und Bettina Jarasch, Sprecherin für Integration und Flucht: „Nun gibt es also ein weiteres Gutachten, das sich mit der Frage der Verfassungskonformität des Berliner Neutralitätsgesetzes auseinandersetzt. Es ist weder das erste noch vermutlich das letzte Gutachten zu dieser …


Kommentar zur Vorstellung des ersten Berliner Monitors durch die Senatsverwaltung für Justiz, Verbraucherschutz und Antidiskriminierung

Mit dem „Berlin-Monitor“ werden ab sofort alle zwei Jahre die Einstellungen der Berliner*innen zur Demokratieakzeptanz, zu Rechtsextremismus und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit erhoben sowie ihre Diskriminierungserfahrungen untersucht. Mit dem ersten Bericht, der am 21. August durch Justizsenator Dr. Dirk Behrendt der Öffentlichkeit vorgestellt wurde, liegt der Schwerpunkt auf der Verbreitung von antisemitischen Einstellungen. Sebastian Walter, Sprecher für …


Kommentar zum Dyke* March und dem CSD 2019

Anlässlich des Dyke* March am 26. Juli 2019 und dem CSD am 27. Juli 2019, kommentieren Anja Kofbinger und Sebastian Walter, Sprecher*innen für Queerpolitik: „Wir freuen uns sehr, auch in diesem Jahr mit der queeren Community den Dyke* March und CSD zu feiern und wünschen uns bunte und vielfältige Paraden. 50 Jahre Stonewall und 40 …


Auftaktpressekonferenz zu den grünen Regenbogenwochen

Zum Auftakt der Grünen Regenbogenwochen luden Fraktionsvorsitzende Antje Kapek gemeinsam mit den queerpolitischen Sprecher*innen Anja Kofbinger und Sebastian Walter am 14. Juni 2019 zu einem Pressegespräch ein. Thema der Pressekonferenz war die aktuelle Situation queerer Menschen in Berlin. „Wir blicken zurück auf fünf Jahrzehnte queere Emanzipationsbewegung in Berlin und weltweit. Dennoch: Für uns Grüne sind …