Das Quartiersmanagement im Schöneberger Norden muss bleiben!

In der vergangenen Woche gab die Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Bauen bekannt, dass der Schöneberger Norden im Jahr 2020 sein Quartiersmanagement verlieren wird. Dazu erklären Sebastian Walter und Notker Schweikhardt, …


Gegen rassistische und antisemitische Diskriminierung an Schulen

Berlin, 26.03.2018 Zu den Vorfällen antisemitischer Diskriminierung und Gewalt an der Paul-Simmel-Grundschule in Berlin Tempelhof erklärt Sebastian Walter, Sprecher für Antidiskriminierungspolitik der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE Grünen im Abgeordnetenhaus von Berlin: …


Zero-Discrimination-Day am 1. März

Einladung zum Besuch der „Non-Binary“-Ausstellung im Jugendmuseum Schöneberg Am 1. März 2018 findet der „Zero-Discrimination-Day“ statt. Die Vereinten Nationen haben den jährlichen Aktionstag 2014 initiiert, um für gesellschaftliche Ungleichheiten zu sensibilisieren …


Mein Bürger*innenbüro mitten im Regenbogenkiez

Mitten im Regenbogenkiez in der Nähe des Nollendorfplatzes findet sich mein Regenbogen-Büro. Gerne können Sie sich in der Bürger*innensprechstunde mit Ihren Anliegen an mich wenden. Adresse: Eisenacher Straße. 6 10777 …


4 Jahre im Abgeordnetenhaus von Berlin

Seit vier Jahren bin ich Mitglied im Abgeordnetenhaus von Berlin.

Mein Kiez ist der Schöneberger Norden, meine Themen sind Antidiskriminierungs-, Queer- und Haushaltspolitik.

Wenn Sie wissen wollen, was die größten Erfolge der letzten vier Jahre in meinen Fachthemen waren, oder wie ich mich auf Landesebene für meinen Bezirk Tempelhof-Schöneberg einsetze, dann schauen Sie sich meinen Beitrag „4 Jahre im Abgeordnetenhaus von Berlin“ an.