Browsed by
Kategorie: Queere Politik

Klare Kante gegen extrem rechte, rassistische und antisemitische Gewalt in Berlin

Klare Kante gegen extrem rechte, rassistische und antisemitische Gewalt in Berlin

Anlässlich der heute von ReachOut veröffentlichten Zahlen extrem rechter, rassistischer und antisemitisch motivierter Gewalttaten in Berlin, erklären Sebastian Walter (Sprecher für Antidiskriminierung und Queerpolitik) und June Tomiak (Sprecherin für Jugend und Strategien gegen Rechtsextremismus): „Rechtsextreme, antisemitische und rassistisch motivierte Gewalttaten stellen trotz des leichten Rückgangs im Vergleich zu 2016 ein anhaltendes und gravierendes Problem in Berlin dar, dem wir uns entgegenstellen. Wir sind insbesondere alarmiert, dass die Anzahl der LSBTIQ-feindlichen Angriffe unverändert hoch sind. Wir stehen an der Seite der…

Weiterlesen Weiterlesen

Gute queerpolitische Nachrichten für Berlin!

Gute queerpolitische Nachrichten für Berlin!

Am 14. Dezember hat das Abgeordnetenhaus den Doppelhaushalt für die Jahre 2018/2019 beschlossen. Was dieser Haushalt queerpolitisch und für die LSBTIQ*-Community bedeutet, das haben wir Euch in dieser Übersicht einmal im Detail zusammengestellt. Walter_Kofbinger_ LSBTTIQ-Projekte DHH1819_20171221 Kurz zusammengefasst: Die Koalitionsfraktionen nehmen den im Koalitionsvertrag verankerten Anspruch ernst, dass Berlin Regenbogenhauptstadt ist. R2G verdoppelt im Bereich der Landesantidiskriminierungsstelle die Mittel für die „Initiative Sexuelle Vielfalt“. Eingerichtet und finanziert werden darüber hinaus das Queere Jugendzentrum, die Fachstelle QueerLeben für Trans*Inter*Beratung und eine…

Weiterlesen Weiterlesen