SchöneFlächen im Schöneberger Norden: öffentlicher Raum ist für alle da!

12 qm² – so groß ist ein durchschnittlicher Parkplatz. Für ein Auto. Das Projekt „Kiez_erfahren“ hat mehrere Parkplätze im Schöneberger Norden kreativ und ideenreich umgenutzt und sogenannte „SchöneFlächen“ eingerichtet, mit denen der öffentliche Raum für andere Nutzungen zurückgewonnen werden konnte.

Sebastian Walter, MdA, hat das Projekt von Anfang begleitet und auch eine Regenbogenfahne gespendet, die an der SchöneFläche mitten im Regenbogenkiez in der Motzstraße angebracht wurde. Er tritt für eine Ausweitung der SchöneFlächen im nächsten Jahr ein. Denn: öffentlicher Raum ist für alle da!

4 Jahre im Abgeordnetenhaus von Berlin

Seit vier Jahren bin ich Mitglied im Abgeordnetenhaus von Berlin.

Mein Kiez ist der Schöneberger Norden, meine Themen sind Antidiskriminierungs-, Queer- und Haushaltspolitik.

Wenn Sie wissen wollen, was die größten Erfolge der letzten vier Jahre in meinen Fachthemen waren, oder wie ich mich auf Landesebene für meinen Bezirk Tempelhof-Schöneberg einsetze, dann schauen Sie sich meinen Beitrag „4 Jahre im Abgeordnetenhaus von Berlin“ an.