Presse

Pressearchiv 2017

Pressekommentare

29.11.2017
AIDS endlich beenden! Berlin sagt Nein zur Diskriminierung von Menschen mit HIV und AIDS!

24.10.2017
Fast-Track-City Berlin – Vom Wunsch zur Wirklichkeit

19.10.2017
Koalition stärkt gesellschaftliche Vielfalt und baut Diskriminierungsschutz aus

25.09.2017
LSBTIQ-Personen in Berlin sehen sich wieder häufiger Gewalt ausgesetzt

19.09.2017
Akzeptanz und Selbstbestimmung unterschiedlicher sexueller Orientierungen und geschlechtlicher Identitäten braucht Fakten und keine Unterstellungen

20.07.2017
Land soll mit Online-Portal über Ehe für alle informieren

30.06.2017
Ehe für alle: Historischer Meilenstein

14.06.2017
Blutspende-Verbot sollte beendet werden

16.05.2017
Rot-Rot-Grün will mit 1. Queer-Jugendzentrum gegen hohe Suizidrate bei queeren Jugendlichen vorgehen

30.11.2016
Welt-AIDS-Tag – Stigmatisierung beenden, Prävention stärken

Presseberichterstattung

22.12.2017
Siegessäule Preis für lesbische Sichtbarkeit und kostenlose PrEP für Geringverdienende: Der Berliner Senat stärkt queerpolitische Arbeit!

22.12.2017
Queer.de HIV-Prävention Berlin: Gratis-PrEP für schwule Geringverdiener

20.10.2017
Siegessäule Berlin bekommt sein erstes queeres Jugendzentrum!

20.10.2017
Queer.de Ermöglichung von selbstbestimmtem Aufwachsen. Berlin bekommt queeres Jugendzentrum.

21.07.2017
Berliner Morgenpost Berlins Grüne fordern Online-Portal über die „Ehe für alle“

10.06.2017
Neues Deutschland Queere Steuerung durch alle Ressorts. Initiative für sexuelle und geschlechtliche Vielfalt stellt Forderungen für Haushalt 2018/2019

16.05.2017
Der Tagesspiegel Gewaltbericht von „Maneo“ Mehr homofeindliche Übergriffe in Berlin

26.04.2017
Queer.de Neue Unterkunft für 225 LGBTI-Geflüchtete geplant

4 Jahre im Abgeordnetenhaus von Berlin

Seit vier Jahren bin ich Mitglied im Abgeordnetenhaus von Berlin.

Mein Kiez ist der Schöneberger Norden, meine Themen sind Antidiskriminierungs-, Queer- und Haushaltspolitik.

Wenn Sie wissen wollen, was die größten Erfolge der letzten vier Jahre in meinen Fachthemen waren, oder wie ich mich auf Landesebene für meinen Bezirk Tempelhof-Schöneberg einsetze, dann schauen Sie sich meinen Beitrag „4 Jahre im Abgeordnetenhaus von Berlin“ an.