Einladung zum „Digitalen Herbstempfang auf dem Sofa“ am Freitag, 16. Oktober, mit Claudia Roth

Am Freitag, den 16. Oktober, lade ich Euch ab 17 Uhr zum „Digitalen Herbstempfang auf dem Sofa“ ein. Zum grünen Sofa-Gespräch werde ich Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth begrüßen dürfen – mit der es um die aktuellen Herausforderungen für die offene Gesellschaft angesichts von Halle, Hanau und auch Corona gehen wird.

Ursprünglich war der Herbstempfang als (coronakonformes) Treffen in und um meine neues Abgeordnetenbüro in der Nollendorfstraße geplant. Dies ist angesichts der dramatischen Pandemie-Entwicklung der letzten Tage leider nicht mehr verantwortungsvoll möglich.

Umso herzlicher seid Ihr daher zum digitalen Austausch und digitalen Anstoßen am Freitag, 16. Oktober, eingeladen! Neben dem gemeinsamen Austausch mit Claudia Roth darf ich Euch zudem eine Online-Ausstellungseröffnung des FELD-Theaters am Winterfeldt-Platz zum Thema Kinderrechte ankündigen.

Herzlich,
Sebastian

Programm:

Beginn: 17 Uhr

  • Begrüßung Sebastian
  • Sofa-Gespräch und offener Austausch mit Claudia Roth, MdB – „Hanau, Halle und Corona – die offene Gesellschaft unter Druck“
  • Ausstellungseröffnung „Kinderrechte“ vom FELD-Theater am Winterfeldtplatz

Anmeldung:

Meldet euch unter buero4.walter@gruene-fraktion.berlin formlos an. Mein Team schickt euch dann die Zoom-Zugangsdaten.

Bio-Prosecco / Bio-Saft:

Damit wir auch digital miteinander anstoßen können, könnt ihr Euch vorab in meinem Büro einen kleinen Bio-Prosecco oder Bio-Saft abholen. Gebt bei eurer Anmeldung einfach an, ob Ihr einen möchtet und wir melden uns bei Euch!

 

4 Jahre im Abgeordnetenhaus von Berlin

Seit vier Jahren bin ich Mitglied im Abgeordnetenhaus von Berlin.

Mein Kiez ist der Schöneberger Norden, meine Themen sind Antidiskriminierungs-, Queer- und Haushaltspolitik.

Wenn Sie wissen wollen, was die größten Erfolge der letzten vier Jahre in meinen Fachthemen waren, oder wie ich mich auf Landesebene für meinen Bezirk Tempelhof-Schöneberg einsetze, dann schauen Sie sich meinen Beitrag „4 Jahre im Abgeordnetenhaus von Berlin“ an.