Einladung zum Queeren Kino am 06. Dezember

Einladung zum Queeren Kino am 06. Dezember

Im Wahlkreisbüro von Anja Kofbinger und Susanna Kahlefeld „Grün vor Ort“ zeigen wir diesmal in Kooperation mit Sebastian Walter zwei Queer-Filme. Der Dokumentarfilm „Voices“ begleitet trans*Menschen aus Berlin und Moskau beim Stimmtraining. Der Kurzfilm „Bleib bei mir“ handelt von der Liebesgeschichte zweier Nachbarinnen aus Britz.

Regisseur Pierre-Yves Dalka wird bei der Vorführung anwesend sein. Die Veranstaltung ist wie immer kostenlos.

Voices (30 min)
Wie definiert sich der Klang einer Stimme als „männlich“, wie als „weiblich“? Wie unterschiedlich reagieren Zuhörer und Gesprächspartner auf „weibliche“ und „männliche“ Stimmen? Was kann man tun, um diese Rezeption zu ändern? Der Dokumentarfilm „Voices“ begleitet trans*Menschen bei ihren Transformationsprozessen und fokussiert sich dabei auf das dazugehörige Stimmtraining.
Trailer :
https://www.youtube.com/watch?v=KCygs8Bigb8

Bleib bei mir (30 min)
Die zurückgezogene Malerin Ruth trauert um den Tod ihrer lebenslangen Nachbarin und heimlichen Geliebten Marianne. An ihrem Grab stößt sie auf Mariannes Ebenbild: Es ist die Enkelin Vera – auf der Suche nach ihrer Großmutter, die sie nie kennengelernt hat.

Wann:  Donnerstag, 6. Dezember 2018 von 19:00
Wo: Grün vor Ort, Friedelstraße 58, 12047 Berlin

Die Veranstaltung ist hier auf Facebook zu finden.

Wir freuen uns auf Euer und Ihr Kommen!

Die Kommentare sind geschloßen.