Rettet die Stadtbäume – Gießen im Regenbogenkiez

Wie in den vergangenen Jahren brauchen auch dieses Jahr die Berliner Stadtbäume wieder unsere Hilfe. Der dritte trockene Frühling in Folge bedroht unsere Stadtbäume in ihrer Substanz. Als Schöneberger Abgeordneter unterstütze ich gerne die Initiative der AG Klima des Kreisverbands Tempelhof-Schöneberg und habe an alle Pumpen im Regenbogenkiez einen Eimer gehängt, mit dem die umliegenden …


Sebastian Walter verurteilt Schändung des Denkmals für die zerstörte Synagoge in der Münchner Straße

„Am vergangenen Mittwoch entdeckte die Polizei am Denkmal für die zerstörte Synagoge in der Münchner Straße Nazi-Schmierereien. Die Schändung des Mahnmals mit Hakenkreuzen und Nazi-Schmierereien verurteile ich auf das Schärfste. Es ist unerträglich, dass ausgerechnet fünf Tage nach dem 75. Jahrestag des Sieges über den Nationalsozialismus rechte Täter diesen Ort des Erinnerns und Gedenkens mit …


Update: Der Druck zeigt erste Erfolge – Wir wollen keinen Schusswaffenverkauf in Schöneberg!

Wie in meinem Beitrag „Kein Waffengeschäft im Schöneberger Norden!“ vom 21.04. beschrieben, habe ich mich in meiner Funktion als Abgeordneter im Schöneberger Norden an die Gewobag gewandt, um meinen Unmut darüber auszudrücken, dass sie, als städtisches Wohnungsunternehmen, der Vermietung einer Gewerbeeinheit in der Potsdamer Straße 183 an ein Waffengeschäft zugestimmt haben. Zuvor hatte bereits eine …


Kein Waffengeschäft im Schöneberger Norden!

Für einen bunten, vielfältigen und friedlichen Schöneberger Norden Mit großer Sorge schaue ich auf die Ereignisse des vergangenen Wochenendes und die Berichterstattung der öffentlichen Medien über die angekündigte Eröffnung eines Waffengeschäfts im gewerblichen Mietbestand der Gewobag in der Potsdamer Straße 183. Das Geschäft mit dem Namen „Lipcom“, ein Waffengeschäft bzw. – so die offizielle, recht …


Bürger*innen-Sprechstunde am Freitag, den 24.04.2020

Von 15-16h zu Wirtschaftsfragen Die Corona-Pandemie erzeugt viele Fragen, Unsicherheiten und Sorgen. Daher habe ich für meine kommende Bürger*innen-Sprechstunde am Freitag, den 24.04.2020 von 15.00h-16.00h Nicole Ludwig, MdA, Sprecherin für Wirtschaftspolitik, der grünen Fraktion im Abgeordnetenhaus für alle Fragen rund um Wirtschaft und die Berliner Soforthilfepakete, eingeladen. Von 16-17h zu Fragen rund um Schöneberg und …


Hilfe und Unterstützung für Hier und Queer

Allgemeine Informationen, Informationen für LGBTIQ*, Informationen für Schöneberg und den Regenbogenkiez   Die Corona-Pandemie hat weitreichende Veränderungen des Alltags mit sich gebracht, die viele Fragen aufwerfen. Ich habe eine Übersicht mit den wichtigsten Kontakten während der Krisenzeit zusammengestellt. Sollte ich euch/ Ihnen darüber hinaus weiterhelfen können, zögert bitte nicht, mich zu kontaktieren, oder meldet euch/ …


Das Regenbogenbüro zieht um!

Leider wird mein Regenbogenbüro in der Eisenacher Straße 6 zum 31. März 2020 schließen. Mit der Kündigung des Mietvertrags für die gesamte Gewerbeeinheit endet auch für mich die Möglichkeit, mein Abgeordnetenbüro dort fortzuführen. Der Kiez verliert mit dem Schließen der dort ansässigen Galerie eine weitere traditionsreiche Institution. Diese Entwicklung besorgt mich. Ich bedanke mich bei …


FEIN-Mittel für Tempelhof-Schöneberg

Mikrofinanzierung für ehrenamtliches Engagement im Bezirk Ende 2019 habe ich eine schriftliche Anfrage über die Nutzung und Verwendung von FEIN-Mitteln im Bezirk Tempelhof-Schöneberg gestellt. FEIN steht für „Freiwilliges Engagement in Nachbarschaften“. Der Berliner Senat stellt den Bezirken seit fast 20 Jahren Gelder zur Verfügung, um damit gesellschaftspolitisches, bezirkliches Engagement finanziell zu unterstützen. Mich hat u.a. …


Für die Stärkung der Rechte und des Schutzes von Sexarbeitenden in Berlin

Die Maßnahmen des Runden Tisches Sexarbeit müssen zügig umgesetzt werden! Zum internationalen Tag der Stärkung der Rechte von Sexarbeitenden, appelliert Sebastian Walter, stellv. Fraktionsvorsitzender und Sprecher für Queer-, Antidiskriminierungs- und Haushaltspolitik der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen im Abgeordnetenhaus: Der Schutz und die Rechte aller Sexarbeitenden müssen in Berlin höhere Priorität bekommen. Sie müssen nachhaltig gestärkt …


Mein Lieblingsort in Schöneberg: Der Wochenmarkt auf dem Winterfeldtplatz

Mein Lieblingsort in Berlin… …ist ganz klar der Winterfeldtplatz mit dem angrenzenden Regenbogenkiez, rund um den Nollendorfplatz. Hier pulsierte schon vor über 100 Jahren das queere Leben Berlins. Von diesem Kiez aus haben Aktivist*innen die homosexuelle Emanzipation in die Stadt und auf die Straßen getragen. Das ist bis heute erlebbar. Der Winterfeldtplatz steht wie kaum …