Presse

Aufarbeitung der Kolonialgeschichte im Tierpark

Am 25. Mai wurde ein Teil der Afrika-Landschaft des Tierparks Friedrichsfelde eröffnet. Ein halbes Jahr dauerte der Umbau der etwa 7.000 Quadratmeter großen Fläche. Kostenpunkt: 1,2 Millionen Euro. Der Fokus lag …


Presse

Walter fordert unabhängige Studie zu Rassismus innerhalb der Polizei

Die taz vom 21.07.2020 berichtet über die Diskussion einer Studie zu rassistischen Strukturen innerhalb der Polizei. Sebastian Walter, MdA, Sprecher für Antidiskriminierungspolitik, fordert: „Eine unabhängige Studie zu Rassismus in der …


Presse

Walter: „Eine Rassismus-Studie innerhalb der Polizei wäre eine gute Ergänzung zum LADG“

Am 21.07.2020 berichtete der Tagesspiegel über die Diskussion einer Studie zu Rassismus innerhalb der Polizei, mit Kommentar von Sebastian Walter: „Wir begrüßen den Vorstoß des niedersächsischen Innenministers Boris Pistorius für …


Pressekommentar: Eine unabhängige Studie zu Rassismus bei der Polizei ist überfällig und dringend geboten

Pressekommentar von Sebastian Walter, Sprecher für Antidiskriminierung, und Benedikt Lux, innenpolitischer Sprecher, zum Vorstoß aus Niedersachsen, eine länderübergreifende Polizei-Studie zu Rassismus durchzuführen: „Eine unabhängige Studie zu rassistischen Einstellungen, Strukturen und …


Schriftliche Anfrage: Afrika-Landschaft im Tierpark Berlin

Schriftliche Anfrage der Abgeordneten Sebastian Walter und Daniel Wesener (GRÜNE) vom 29. Juni 2020 zum Thema: Afrika-Landschaft im Tierpark Berlin und Antwort vom 15. Juli 2020 Im Namen des Senats …


Pressekommentar: Vorstellung des Kompetenznetzwerks „Antisemitismus“ durch Bundesministerin Giffey

Kommentar von Sebastian Walter, stellvertretender Fraktionsvorsitzender und Sprecher für Antidiskriminierung „Es ist ein wichtiges Zeichen, dass Bundesfamilienministerin Giffey heute die Arbeit des Kompetenznetzwerks „Antisemitismus“ persönlich vorstellen wird – eine Kooperation …


Antidiskriminierungspolitik: Empörung reicht nicht!

Angesichts der aktuellen Debatten um institutionellen Rassismus wirft Sebastian Walter, Sprecher für Antidiskriminierungs- und Queerpolitik von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Berliner Abgeordnetenhaus, einen Blick auf die politischen Errungenschaften der letzten …


Presse

„Die Debatte um das LADG ist ideologisch und in der Substanz unbegründet“

Sebastian Walter kommentiert im Artikel der taz „Berliner Antidiskriminierungsgesetz – Erst meckern, dann verstehen“   Berlins Gesetz gegen staatliche Diskriminierung tritt unverändert in Kraft. Die Kritik anderer Länder beruhte auf …


Presse

Siegessäule-Artikel zum Landesantidiskriminierungsgesetz

Unter der Überschrift „Berlin beschließt Antidiskriminierungsgesetz“ berichtet die Siegessäule vom LADG Als erstes Bundesland überhaupt bekommt Berlin ein Landesantidiskriminierungsgesetz. Das wurde heute im Berliner Abgeordnetenhaus beschlossen: 86 Personen stimmten dafür, …


Meine Plenumsrede zum Landesantidiskriminierungsgesetz

Diskriminierung und Rassismus kommen überall in der Gesellschaft vor Sehr geehrte Frau Präsidentin, sehr geehrter Herr Präsident, sehr geehrte Kolleg*innen, Diskriminierung und Rassismus kommen vor – und zwar überall in …